Vietnam
Filmvortrag
von Gabriele Kirner-Bammes
und Dr. Peter Bammes
Tel. 08141/72 4 72
e-mail: Bammes-Eichenau@t-online.de
Film in Video-Großprojektion und Digitalqualität

Vietnam präsentiert sich in einer überraschenden Vielfalt, seien es Landschaften, Klima, Religionen oder Sitten und Gebräuche.
Die Hauptstadt Hanoi, im Norden Viet- nams, gilt mit ihrer tausendjährigen Altstadt als eine der schönsten Haupt- städte Asiens. Im westlichen Bergland siedeln zahlreiche ethnische Minoritäten um die Orte Sa Pa und Bac Ha. Der Besuch der dortigen Märkte mit den Bergbewohnern in ihren verschiedenen Trachten ist ein unvergessliches Erleb- nis. Im Osten begeistert die spektakuläre Halong-Bucht mit unzähligen Inseln, die wie Drachenzähne aus dem Meer ragen. Eine ähnlich atemberaubende Szenerie erwartet den Reisenden in der sog. "Trockenen Halongbucht" südlich von Hanoi.
In der Mitte Vietnams liegen beiderseits des Wolkenpasses die alte Kaiserstadt Hué und der romantische Küstenort Hoi An, der dank seiner historischen Baustruktur zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Von dort ist es nicht weit zu
den hinduistischen Tempelruinen von My Son und den hohen Rong-Häusern des Bahnar-Volkes im Hochland um Kontum.
Über den beliebten Badeort Nha Trang mit seinen uralten hinduistischen Cham-Türmen Po Nagar geht es weiter nach Saigon, der größten und modernsten Stadt Vietnams. Viele touristische Ziele warten hier auf den Besucher: Prachtbauten aus der französischen Kolonialzeit, bunte, reich verzierte Tempel und interessante Ausflüge in die Umgebung, wie zum legendären Tunnelsystem aus dem Vietnam-Krieg Cu Chi, dem imposanten Tempel der Cao Dai-Sekte in Tay Ninh oder in die tropische Flusslandschaft des Mekong-Deltas.

Auf ihrer 17. Asienreise waren die Referenten wieder auf eigene Faust mit Rucksack unterwegs und brachten viele praktische Reisetipps mit, die sie nach dem Filmvortrag in einem Präsentationsteil an interessierte Besucher weitergeben.


Vorschau auf
den Film.

Klicken Sie bitte
auf "HQ"!


2018
Dienstag,
09.01.2018
19.30 Uhr
VHS Gröbenzell
VHS-Haus, Dr.-Schmitt-Str. 6

Tel. 08142/540529
Die Filmlänge
beträgt 1 1/2 Stunden.
2016
Mittwoch,
13.01.2016
19.30 Uhr
VHS Ebersberg
Klosterbauhof 1
Klosterbauhof 1
Tel. 08092/81950
Die Filmlänge
beträgt 1 1/2 Stunden.

Mit dem anschließen-
den Informationsteil
dauert die
Veranstaltung
ca. zwei Stunden.

2015
Montag,
13.04.2015
20.00 Uhr
VHS Eichenau
Begegnungsstätte,
Kolpingweg 2
Tel. 08141/80405
Die Filmlänge
beträgt 1 1/2 Stunden.

Mit dem anschließen-
den Informationsteil
dauert die
Veranstaltung
ca. zwei Stunden.

2012
Donnerstag,
11.10.2012
19.30 Uhr
VHS Unterschleißheim
Landshuterstr. 20-22

Tel. 089/55051745
Die Filmlänge
beträgt 1 1/2 Stunden.

Mit dem anschließen-
den Informationsteil
dauert die
Veranstaltung
ca. zwei Stunden.

2009
Donnerstag,
02.04.2009
19.00 Uhr
VHS Unterschleißheim
Landshuterstr. 20-22

Tel. 089/55051745
Die Filmlänge
beträgt 1 1/2 Stunden.

Mit dem anschließen-
den Informationsteil
dauert die
Veranstaltung
ca. zwei Stunden.

Dienstag,
16.06.2009
20.00 Uhr
VHS Gröbenzell
VHS-Haus, Dr.-Schmitt-Str. 6

Tel. 08142/540529
2008
Dienstag,
12.02.2008
19.00 Uhr
VHS Ismaning
Bürgerhaus, Rathausstr. 1

Tel. 089/55051745
Die Filmlänge
beträgt 1 1/2 Stunden.

Mit dem anschließen-
den Informationsteil
dauert die
Veranstaltung
ca. zwei Stunden.

Dienstag,
27.05.2008
19.30 Uhr
VHS Bad Tölz
Kleiner Kursaal, Ludwigstr. 11
Tel. 08041/9377
2007
Donnerstag,
22.03.2007
20.00 Uhr
VHS Grafing
Stadtbücherei, Grenzstr. 5
Tel. 08092/81950
Die Filmlänge
beträgt 1 1/2 Stunden.

Mit dem anschließen-
den Informationsteil
dauert die
Veranstaltung
ca. zwei Stunden.

Montag,
26.03.2007
19.00 Uhr
VHS Neufahrn
Hauptschule, Galgenbachweg 30

Tel. 08165/7361
Donnerstag,
19.04.2007
19.30 Uhr
VHS Vaterstetten
Grundschule, Wendelsteinstr. 8

Tel. 08106/359035
Donnerstag,
10.05.2007
19.30 Uhr
VHS Puchheim
Bürgertreff, Am grünen Markt 7

Tel. 089/803710
Donnerstag,
15.11.2007
19.30 Uhr
VHS Herrsching
Kurparkschlösschen
Tel. 08152/4250
Wenn links die Menu-Spalte fehlt, so klicken Sie hier!